Hanky Codes

Eigentlich kommen sie aus der Lederszene, die Farb- oder Hanky-Codes.
Die farbigen Stofftücher in Taschentuchgröße werden vorzugsweise in den hinteren Gesässtaschen oder um den Hals getragen.
Dabei bedeutet ein Tuch in der linken Hosentasche, dass der Träger aktiv ist oder das entsprechende Attribut bieten kann.
Ein Tuch in der rechten Hosentasche bedeutet, dass der Träger passiv ist oder jemanden mit dem entsprechenden Attribut sucht.
Um den Hals getragen zeigt das Tuch die Möglichkeit des Trägers, sowohl aktiv als auch passiv zu sein.
Die geflaggten Farben zeigen dem Interessierten, auf was der Träger steht, was ihn anmacht.
Es bedeutet keine Ausschliesslichkeit.
Alles kann - nichts muss.
Der Rest ergibt sich dann oft von allein.
Die Farbgruppen sind keiner speziellen Körperregion zugeordnet.
So kann man nicht sagen, dass alles, was Blautöne hat, mit Arsch und Schwanz zu tun hat.
Am häufigsten sind zur Zeit wohl die Farben rot, dunkelblau, gelb und schwarz anzutreffen.




Farbe Links getragen Rechts getragen
schwarz Top/Meister Bottom/Sklave
weiss Ich möchte dich wichsen Ich lasse mich wichsen
grau Ich möchte dich fesseln Ich lasse mich fesseln
hellblau 69 er Stellung oben 69 er Stellung unten
himmelblau Blas mir einen Ich blas Dir einen
marineblau Ich möchte dich ficken Ich lasse mich ficken
graublau Ich möchte deine Eier bearbeiten Ich lasse meine Eier beabbeiten
orange Ich mache alles (eher aktiv) Ich mache alles (eher passiv)
aprikose Ich bin ein Bärchen Ich suche ein Bärchen
purpur Ich lecke Deine Achselnln Lecke meine Achseln
corall lecke meine Zehen Ich lecke Deine Zehen
pink Ich möchte dich mit einem Dildo ficken Ich lasse mich mit einem Dildo ficken
dunkelrosa Ich möchte Deine Brustwarzen berabeiten Ich lasse meine Brustwarzen bearbeiten
hellrot Ich möchte dich schlagen Ich lasse mich schlagen
rot Ich möchte dich fisten Ich lasse mich fisten
dunkelrot Ich möchte dich ganz tief oder doppelt fisten Ich lasse mich ganz tief oder doppelt fisten
hellgelb Ich möchte anspucken Ich lasse mich anspucken
gelb Ich möchte dich anpissen Ich lasse mich anpissen
senfgelb Ich habe ein Prachtstück in der Hose Ich suche ein Prachtstück in der Hose
beige Lecke meine 4 Buchstaben Ich lecke Deine 4 Buchstaben
braunsatin Ich bin beschnitten Ich suche beschnitten
rost Ich reite gern Ich bin gerne ein Pferdchen
braun Scat aktiv Scat passiv
hellgrün Ich zahle für Sex Ich lasse mich für Sex bezahlen
olivgrün Ich bin Dein Vorgesetzter Ich bin Dein Soldat
waldgrün Vater Sohn
zitronengrün Ich möchte möchte von Deinem Körper essen Ich lasse von meinem Körper essen

Tücher mit Streifen:

Braun-weiß > Latino gesucht
Gelb-weiß > Asiate gesucht
Rot-weiß > Rasur
Schwarz-weiß > Schwarzer gesucht


Tücher mit Muster:
Weiß karriert > Safer Sex
Leopard > Tätowierungen
Vielfarbig > Alles möglich

Das sind natürlich nicht alle Farben, die eine Bedeutung haben, aber es sind die wichtigsten.
Ach ja, ...schwarz-weiß kariert bedeutet: SAFER SEX - und nicht wichsender Meister oder gewichster Sklave!!!


Druckbare Version
Seitenanfang nach oben